Kostenlose Erstberatung:
Region Nord 040 / 555 573 690
Region West 0201 / 719 990 890
Region Ost 030 / 264 788 540
Region Süd 089 / 896 749 880

Vertiefen Sie Ihr BR-Wissen

Betriebsverfassungsrecht III:

Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten

Die wichtigsten Grundlagen für Betriebsräte, um betriebliche Umstrukturierungen rechtzeitig mitzugestalten.


Jetzt Infos anfordern

Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten

In diesem Seminar wird Ihnen ein praxisnaher Überblick in die Informations- und Mitbestimmungsrechte in wirtschaftlichen Angelegenheiten vermittelt. Schwerpunkt des Seminars ist es, die Mitbestimmung bei möglichen Betriebsänderungen nach § 111 BetrVG bestmöglich und effektiv zugunsten der Beschäftigten zu nutzen.

Themenschwerpunkte

  • Aufgaben und Befugnisse des Wirtschaftsausschusses
  • Auskunftspflichten des Unternehmens
  • Einsichtsrecht in wirtschaftliche Unterlagen
  • Zusammenarbeit von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
  • Unterrichtungs- und Beratungsrecht des Betriebsrats bei Arbeitsverfahren und Arbeitsabläufen
  • Förderung der Berufsbildung durch den Betriebsrat
  • Begriff der Betriebsänderung
  • Änderung der Unternehmensstruktur
  • Unterrichtung und Beratung; Hinzuziehung eines Beraters
  • Unterlassungsanspruch des Betriebsrats
  • Rechte des Betriebsrats im Vorfeld von betriebsbedingten Kündigungen
  • Inhalt, Zweck und Bedeutung des Interessenausgleichs
  • Die Verhandlungen über den Interessenausgleich
  • Verhandlungen des Betriebsrats über einen Sozialplan
  • Einigungsstellenverfahren erfolgreich durch den Betriebsrat durchführen
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats erfolgreich wahrnehmen
  • Ablauf des betriebsverfassungsrechtlichen Beschwerdeverfahrens 
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats nutzen
Empfohlene Stundenanzahl: 14h an 2 Tagen

Empfohlene Stundenanzahl:
14h an 2 Tagen
Seminarort: Vor-Ort, Online oder Inhouse

Seminarort:
Vor-Ort, Online oder Inhouse
Safety first


Safety first:
Corona-Hygienekonzept

Jedes Inhouseseminar deutschlandweit kostet bei uns 250 Euro netto pro Stunde unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer.
Jedes Seminar in einer unser 16 Kanzleien kostet 300 Euro netto pro Stunde unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer.