Kostenlose Erstberatung:
Region Nord 040 / 555 573 690
Region West 0201 / 719 990 890
Region Ost 030 / 264 788 540
Region Süd 089 / 896 749 880

Lernen Sie, eine Betriebsvereinbarung optimal zu erstellen

Erstellung und Verhandlung einer Betriebsvereinbarung:

Erstellung und Verhandlung einer Betriebsvereinbarung

Die wichtigsten Grundlagen für Betriebsräte zum Erstellen, Verhandeln und Durchsetzen einer Betriebsvereinbarung


Jetzt Infos anfordern

Erstellung und Verhandlung einer Betriebs­vereinbarung

Mit diesem Seminar werden Sie schnell und praxisnah mit den Techniken zum Erstellen und Verhandeln einer Betriebsvereinbarung (zum Beispiel zu den Themen Arbeitszeit oder IT und Datenschutz) vertraut gemacht. Zunächst geht es immer darum, die eigenen Interessen in sogenannten Regelungsgegenständen abzubilden, aus welchem man dann eine Betriebsvereinbarung schreiben kann. Selbstverständlich bekommen Sie auch zahlreichen Muster für Betriebsvereinbarungen und Muster für Synopsen zum Entwerfen einer Betriebsvereinbarung mit. Aus unserer Sicht ist die Betriebsvereinbarung das Herz der Betriebsratsarbeit und das Vermitteln des rechtlichen und praktischen Wissens in diesem Bereich ist für uns eine große Leidenschaft.

Themenschwerpunkte

  • Möglichkeiten einer Betriebsvereinbarung kennenlernen
  • Rechtsgrundlagen und Handlungsspielräume des Betriebsrats erfahren
  • Betriebsvereinbarungen durchsetzen können
  • Betriebsvereinbarung oder Regelungsabrede; Vor-/Nachteile
  • Tarifvertrag (Öffnungsklauseln)
  • Rechte der Arbeitnehmer aus der Betriebsvereinbarung
  • Möglichkeiten und Grenzen von Regelungen durch Betriebsvereinbarung
  • Regelungssperre nach § 77 Abs. 3 BetrVG
  • Musterbetriebsvereinbarungen
  • Erarbeitung einer Betriebsvereinbarung
  • Zuständigkeit des Betriebsrats zur Regelung
  • Recht des Betriebsrats auf Hinzuziehung von Sachverständigen
  • Richtig verhandeln mit dem Arbeitgeber
  • Schriftform und Auslegung im Betrieb
  • Streit über Inhalt, Anwendung und Geltung
  • Anrufung der Einigungsstelle oder des Arbeitsgerichts
  • Erzwingbare und freiwillige Betriebsvereinbarungen
  • Verstöße gegen die Betriebsvereinbarung
  • Rechte der Gewerkschaft bei tarifwidriger Betriebsvereinbarung
  • Erzwingbare/ Betriebsvereinbarung nach § 87 BetrVG
  • Nachwirkungen von Betriebsvereinbarungen
  • Verkauf, Umwandlung und Betriebsübergang
  • Betriebsvereinbarungen optimal verhandeln und wirksam umsetzen
  • Inhaltliche Regelungsmöglichkeiten voll ausschöpfen und rechtssicher formulieren
  • Musterbetriebsvereinbarungen zu konkreten Mitbestimmungsfeldern erstellen
  • Taktisches Vorgehen bei der Verhandlung des Betriebsrats mit dem Arbeitgeber
  • Einigungsstellenverfahren zur Durchsetzung der Betriebsvereinbarung
  • Praktische Erfahrungen bei der Verhandlung von Betriebsvereinbarungen
  • Praktische Übungen zur Formulierung einer Betriebsvereinbarung
Empfohlene Stundenanzahl: 14h an 2 Tagen

Empfohlene Stundenanzahl:
14h an 2 Tagen
Seminarort: Vor-Ort, Online oder Inhouse

Seminarort:
Vor-Ort, Online oder Inhouse
Safety first


Safety first:
Corona-Hygienekonzept

Jedes Inhouseseminar deutschlandweit kostet bei uns 250 Euro netto pro Stunde unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer.
Jedes Seminar in einer unser 16 Kanzleien kostet 300 Euro netto pro Stunde unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer.